Herzlichen Glückwunsch!

Logo der SGN



Das Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland wurde
Herrn Dr. Karl Quade
für sein "Außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement im Bereich des Sports für Menschen mit Behinderung" verliehen!

Weitere Glückwünsche, lieber Karl,
zu den großartigen Paralympics in Peking!

Die besten Paralympics aller Zeiten, so die Weltpresse!
Beim Einzug der Nationen ins Stadion trug die Deutsche Nationalmannschaft (deren Equip Chef du bist) ihren Banner mit der Aufschrift "Deutschland grüßt China"! Jubelstürme dafür im Stadion und in ganz China!

Dr. Karl Quade bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuz am Bande

Dr. Karl Quade ist seit Jahren "Chef de Mission" für Deutschlands paralympische Mannschaft, hat selbst drei Mal als Aktiver an den Paralympischen Spielen teilgenommen und konnte 1988 sogar die Goldmedaille im Standvolleyball gewinnen! Es folgten sieben Paralympische Spiele die er als Funktionär begleitete.

Zudem war Dr. Karl Quade viele Jahre auch ehrenamtlich tätig als "Technical Officer des Europäischen Behindertensport-Verbandes (EPC). Seit einiger Zeit ist er stv. Leiter des Bundesinstituts für Sportwissenschaft in Bonn! Er bereitet für Deutschland schon die nächsten Paralympics für den Winter vor, zusätzlich aber auch mit uns, der SGN, unsere Ferienfahrten für das Jugendhaus Sporthof!

Dr. Karl Quade ist schon seit 1975 unser SGNer!
Als Jugendlicher war er Teilnehmer, als Erwachsener in vielen Funktionen und Aktionen (natürlich ehrenamtlich) maßgebend und hilfreich tätig, unter anderem Hausleiter und Skilehrer zugleich! Ob "blutige Anfänger" oder Fortgeschrittene, in Karls Spuren fuhren alle gern, sicher und gut!
Für ihn ist alles so selbstverständlich!!

Im Namen des Vorstandes und aller SGNer, lieber Karl, herzlichen Dank, alles Gute für die Zukunft und auf beste weitere Zusammenarbeit!

Mit einem "Glück auf"
Für den Vorstand
Alfred Althaus